Intern

 Prima pagina

 Despre noi

 Statutul asociatiei

 Disclaimer

 Contact

Evenimente

 Actuale

 Galerie foto

 Arhiva evenimentelor

Comunitatea

 Forum

 Carte de oaspeti

 Feedback

 Informatii utile

Sponsori

 Reisebüro Kessler
 Net-Puls IT Service

Mass media

 Ziare românesti

 Radio live

 Divertisment

Stiri

Revista Presei

Abonati-va la newsletter si veti primi prin mail notificare despre evenimentele organizate

Newsletter
E-mail:

 Statutul asociatiei



 
SATZUNG des Verein „ROMANIA“ – *Kultur *Sport *Reisen*


1.Name,Sitz,Geschäftsjahr
Der Verein führt den Namen „ROMANIA“ - *Kultur *Sport *Reisen* und nach seiner Eintragung in das Vereinsregister mit dem Zusatz „eingetragener Verein (e.V.)“.
Die Eintragung soll vorgenommen werden.
Die Vereinsfarben sind rot, gelb und blau.
Er hat seinen Sitz in Gummersbach. Der Verein wird ins Vereinsregister eingetragen.
Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

2.Ziele und Aufgaben des Vereins, Gemeinnützigkeit.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts
„Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabeordnung.
Zweck des Vereins ist die Heimatpflege und die Förderung kultureller und kommunikativer Beziehungen, die im Rahmen des europäischen Zusammenlebens der Verbundenheit zwischen dem deutschen und rumänischen Volk dienen. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  2.1-Weiterleiten von Informationen(über das Internet)aus rumänischer Herkunft über:
       a.kulturelle und sportliche Ereignisse.
  2.2-Organizieren von kulturellen Aktivitäten wie:
       a.Foto und Malerei Ausstellungen;
       b.rumänische Folklore,Musik,Humor Abende mittels Einladung rumänischer Künstler                 aus dem Inland oder aus Rumänien selbst.
       c.Literatur Abende durch die Teilnahme aus Rumänien eingeladener Schriftsteller.
  2.3-Unterstützung unserer Jugendabteilung für:
       a. Organisieren von rumänischen Jugendabenden;
       b.sportliche Aktivitäten an Wochenenden.
Der Verein ist an keine politische Partei oder Organisation gebunden, ist frei von jeglicher Zugehörigkeit zu irgendwelchen anderen Organisationen, sei es religiöser, radikaler oder anderer Natur.Der Verein ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet. Er erstrebt keinen Gewinn, sondern er ist selbstlos tätig. Die Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
 
3.Mitgliedschaft
Mitglieder können einzelne Personen oder juristische Personen werden. Minderjährige bedürfen der Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters.Förderer und Freunde des Vereins können solche Personen werden, die, ohne Mitglied zu sein, den Verein ideell und finanziell unterstützen.Die Mitgliedschaft wird auf schriftlichen Beitrittsantrag erworben. Über den Antrag entscheidet der Vorstand.Der Ausritt aus dem Verein ist unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende des Geschäftsjahres zulässig. Der Austritt erfolgt schriftlich.Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod und Auflösung der Gesellschaft.Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereins verstößt, wenn das Mitglied das Ansehen des Vereins schädigt, wenn es seiner Beitragsverpflichtung über den Schluss des Geschäftsjahres hinaus trotz zweimaliger schriftlicher Aufförderung nicht nachkommt oder aus einem anderen wichtigen Grund. Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand. Vor der Beschlussfassung über den Ausschluss ist dem Mitglied Gehör zu geben. Der Beschluss über den Ausschluss ist dem Mitglied mitzuteilen.

4.Beitrag
Es wird ein Beitrag erhoben, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung festgesetzt wird. Er ist zum Beginn eines jeden Kalenderjahres fällig.Das Vermögen des Vereins setzt sich zusammen aus:

a. den Beiträgen der einzelnen Mitglieder
b. den einmaligen oder regelmäßigen Beiträgen juristischer Personen, die Mitglieder sind
c. den Beiträgen und Zuschüssen der Förderer und Freunden des Vereins
d. Spenden
e. Erlöse aus Veranstaltungen

5.Organe des Vereins
Organe des Vereins sind:
a. die Mitgliederversammlung
b. der Vorstand

6.Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung findet jährlich und zwar möglichst um ersten Viertel des Jahres statt.Eine Mitgliederversammlung ist ferner einzuberufen, wenn das Interesse des Vereins dies erfordert oder wenn die Einberufung von einem Fünftel der Mitglieder schriftlich unter angaben des Zwecks und der Gründe vom Vorstand verlangt wird.Die Mitglieder sind unter Bekanntgabe der Tagesordnung mindestens vier Wochen vor dem Tag der Mitgliederversammlung schriftlich einzuladen. Anträge sind in der Einladung einzuführen,Satzungsänderungsanträge im Wortlaut.Die Mitgliederversammlung wird vom 1 Vorsitzenden, bei seiner Verhinderung von den 2 Vorsitzenden und bei Verhinderung der beiden Vorsitzenden von einem der weiteren Vorstandsmitglieder einberufen.Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenMitglieder, beschlussfähig.Die Mitgliederversammlung wird vom 1 Vorsitzenden, bei seiner Verhinderung von den 2 Vorsitzenden geleitet.Ist auch dieser verhindert, bestellt die Mitgliederversammlung ein Versammlungsleiter.Jedes Mitglied ist stimmberechtigt. Bei der Beschlussfassung entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenengültigen Stimmen. Zu einem Beschluss, der eine Änderung der Satzung oder die Auflösung des Vereins enthält,ist eine ¾ Mehrheit der erschienenen Mitglieder erforderlich. Stimmenthaltungen bleiben außer Betracht.Die Mitgliederversammlung kann,mit Ausnahme der Satzungsänderung und Auflösung des Vereins, weiterePunkte zur sofortigen Behandlung auf die Tagesordnung setzen.Die Art der Abstimmung wird vom Versammlungsleiter bestimmt. Wenn es ein Fünftel der erschienenen Mitglieder verlangt, erfolgt die Abstimmung schriftlich.Über die Mitgliederversammlung wird ein Protokoll gefertigt, das alle Beschlüsse im Wortlaut mit denAbstimmungsergebnissen zu enthalten hat. Das Protokoll ist vom Versammlungsleiter und dem Schriftführer zu unterschreiben und dem Vorstand zur Bestätigung vorzulegen.

7.Der Vorstand
Der Vorstand besteht aus:
  a: 1 Vorsitzender
  b: 2 Vorsitzender
  c: 3 Schriftführer
  d: Schatzmeister
  e: Kulturberater
  f: Zwei Beisitzende

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von vier Jahren bestellt. Er bleibt jedoch bis zur Bestellung eines neuen Vorstands im Amt. Wiederwahl ist zulässig.Scheidet ein Vorstandmitglied vorzeitig aus dem Amt, ist der Restvorstand befugt, bis zur Neubestellung durch die nächste Mitgliederversammlung den Vorstand zu ergänzen. Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Vereins. Ihm obliegen die Verwaltung und die Verwendung der Vereinsmittel.Über die Einnahmen und Ausgaben führt der Schatzmeister Buch. Die Beschlüsse des Vorstands werden mit Stimmenmehrheit gefasst. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden.Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich vom 1 Vorsitzenden und von den 2 Vorsitzenden vertreten.Der 1 Vorsitzende ist alleinvertretungsberechtigt.Über die laufenden Geschäfte hat der Schatzmeister einen Jahresbericht der Mitgliederversammlung vorzulegen,in dem die Höhe der Einnahmen und Ausgaben sowie Quelle und Verwendungszweck aufgeführt werden.Der Kassenbericht ist vor Bekanntgabe durch zwei Revisoren zu prüfen, die ebenfalls durch die Mitgliederversammlung gewählt werden.

8.Auflösung
Die Auflösung des Vereins kann nur in einer zu diesem Zweck einberufenen Mitgliederversammlung mit einer ¾ Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen werden.Stimmenthaltungen bleiben außer Betracht.Bei der Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke ist das Vermögen zu steuerbegünstigten Zwecken zu verwenden. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamtes ausgeführt werden.Die Mitgliederversammlung ernennt zur Abwicklung der Geschäfte zwei Liquidatoren.



Gummersbach den 9 Mai 2003

 

______________________________________________________________________________
VEREIN ROMANIA - Kultur, Sport, Reisen - Kölnerstr. 302  -51645 Gummersbach
Tel/Fax: 02261-290689

[ home ] [ contact ]   © 2003 Verein Romania